Startseite
  Archiv
  Bands
  Links
  Schnappschüsse
  Friends
  Meine Lieblingsdarsteller/innen
  Das bin ich
  Musical Elisabeth
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/frautod

Gratis bloggen bei
myblog.de





Und wieder ein Wochenende weniger

So jetzt fängt langsam die schwierige Zeit bei mir an , bald ist Elisabeth vorbei, und ich weiss jetzt schon, dass das eine seh schwere Zeit für mich wird.

So aber jetzt mal zum letzten Wochenende, es war einfach mal wieder wunderschön. Nirgendswo bin ich so glücklich wie in Stuttgart . Am fr als ich angekommen bin hat schon meine Krissi am HBF auf mich gewartet, dann wurde der Koffer heimgebracht und auf gings ins SI ( nach ca einer std Styling Check *g* ) . Da am fr ja Musicalstammtisch war, waren wir sehr hibbelig, aber nach dem ersten Pils war das dann auch weg *g* . Wir hatten anfangs total unsern Spaß, da wussten wir nicht , dass es später noch besser werden würde.
Naja als die Show dann vorbei war und wir mitllerweile schon beim 2ten pils waren, kamen die Darsteller, eigl hielt ich ja nur nach einem ausschau *g*, naja als dieser besagte Herr dann kam, begrüßte er uns herzlich und setzte sich gleich gegenüber von mir hin. Dann ging das ganze gequassel los. Martin ist einfach total lieb . So als er dann nun endlich auch sein Pils vor sich stehn hatte ( weil den wein dort konnte man ja echt icht trinken *uah* ) konntne wir endlich anstoßen: martin brachte einen wohl bekannten spruche: nur ein schwein trinkt allein *g* und da die kleine Sabi ihr Klappe nicht halten kann, setzte ich noch einen drauf mit : nur ne sau nimmts genau *g* ( was hab ich mir nur dabei gedacht *g* ). Naja gut dann nahm der Abend so seinen Lauf und als dann noch Karin kam, war alle perfekt, so eine zuckersüße Frau hab ich noch nie gesehn. Gut , dann war es mal wieder soweit wir wurden rausgeschmissen *lol* naja egal, da der Pub ja bis 3 uhr offen hat, ging es eben da weiter *g*. Steffy , Krissi und ich hatten mit ein paar netten Iren dann noch unseren Spaß ( Peter Berry usw *g* ) . Dann kam mir langsam der Gedanke, scheiße ich muss morgen mittag ja in die Show, also hab ich mal einen gang zurückgeschalten und bin auf die Toilette. Als ich wiederkam standen schon wieder neue Getränke für uns Mädels vom Tisch gegenüber da , JA, es gibt noch nette Männer lol. Gut bei Krissi haben wir dann nicht gepennt, sondern bei Steffy. Dann kam der nächste Tag uuuuiii waren wir müde. Gut da viele von uns dann in die Show sind, trafen wir uns alle wieder an der SD, wo die Party weiterging. Zur Show ist zu sagen: einfach Klasse, bloß das mit mein Tod gefehlrt hat *hehe*, aber einen tollen Rudi hatten wir *g* ( Martin).
So am Sa abend ging es dann zur Krissi heim und nicht in den Pub, weil wir echt geschafft waren. Und so, welche Überraschung, gingen wir alle zusammen Abends wieder in die Show. Am SO mittag waren wir dann von Steffi bei Martina zum Essen eingeladen worden, hmmm war das lecker, muss ichecht mal nachkochen, war echt wieder total gaudi, va als mittags schon die 2te Weinflasche angebrochen wurde ...
Da So Abend die letzte show von Saskia und Bas war, gingen wir mit Sekt , Holland Flaggen und Rosen an die SD, da erfuhr ich dann, ,dass Martin heute Lucheni spielt. Ich wäre beinahe ausgeflippt, da flossen dann die ersten Tränen *lol*. Gut als der Sekt dann leer war, wir auf de Toilette waren und alles gerichtet wurde, fanden wir uns alle auf unsren Plätzen in der ersten Reihe rechts wieder. So zur Show, schreib ich jetzt keinen Mega Bericht, aber es war die lustigste , beste und lauteste Show die ich bisher gesehn habe. Am Schluss flossen dann ein paar Tränen für Saskia und Bas, aber der Wind von den Holland Flaggen hat sie wieder getrocknet :-)
Im großen und ganzen ein wiedermal gelungenes WE, danke Mädels , dass es euch gibt, ihr für mich da seid und wir immer so viel spaß miteinder haben
Bilder tu ich einfach mal zu den Schnappschüssen rein.
5.9.06 11:50


Der Schleier ist gefallen

So aus und vorbei kann ich nur sagen. Die schönste Zeit meines Lebens hat am Sonntag ein Ende genommen. Mir laufen jetzt noch jeden Tag dicke Tränen über die Wangen und mein Magen dreht sich in alle Richtungen...
Es ist zum heulen.
Aber trotzdem, dass Leben muss weitergehen auch ohne Elisabeth. Es wird mir zwar schwer fallen, aber wir lenken uns schon ab, oder Mädels ???

Apropos Mädels, ich hab euch alle sowas von lieb, ich vermisse euch jeden Tag, ich denke jeden Tag an unsere Späße, Erlebnisse, Kommentare , Witze, an einfach alles eben.
Ich fühl mich bei euch soooo wohl, dass ist nicht mehr normal.
Ich werde trotzdem noch oft nach Stutti kommen, den Pub gibt es ja zum glück noch *we have no money for the taxy * löl

Und nochmal zu Eli: Ein riesengroßes DANKESCHÖN an euch, die Darsteller, Mitarbeiter und alle die mit Eli zu tun hatten.
Ihr habt mir ein neues Lebensgefühl gegeben.
Ich schreib hier jetzt nicht so viel, hab mich ja überall schon einzeln bedankt *g*

So hier nun einmal das Abschiedslied ( danke an Pippo :-) )

Elisabeth Derniere Abschiedssong der Fans

( der blonde Punkt im Publikum bin übrigens ich *g* )

Ich kann mir dieses Video leider nicht oft anschaun, da kommen gleich die Tränen.

Unter den Schnappschüssen füg ich dann noch ein paar Fotos ein. Aber nicht von Darstellern, da hier wieder mal geklaut wurde *grrr*. Die behalt ich jetzt alle selber :-P
20.9.06 21:42


Mal wieder ein Eintrag

So nun war bzw ist es da, dass erste Wochenende mal wieder zu Hause in Nürnberg. Irgendwie komisch, die Tage kommen einem so lang vor. Man fängt an aufzuräumen, zu versuchen, dass das ganze Haus glänzt. Dann rennt man x-mal am Tag ins Bad, kämt sich die Haare und macht irgendwas, was mit seinem Äußeren zutun hat...
Dann ein weiterer Blick auf die Uhr, nun hat man bermekt, dass imernoch nicht recht viel mehr Zeit vergangen ist. Man setzt sich vor den TV, guckt irgendwelche doofen Music Videos auf Viva und fragt sich, was wohl in Stutti grade los ist :-(
Wenn ich an Stutti denke, verbinde ich das gleich mit Musical, warum auch :-/ ? Ich setzte mich also auf, schmeis eine DVD ein und erinnere mich an alte Zeiten indem ich meine Lieblinge im TV betrachte. Nun ist es endlich abend. Ich versuche Leute zu finden, die sich genauso langweilen wie ich. Man geht in eine Kneipe oder sitzt mal wieder nur rum... Sonntag Abend guckt man denn gespannt in die Fernsehzeitung und hofft, dass wenigstens ein guter 20:15 Film läuft...

Langsam wird mir immermehr klar, wie arg mir Elisabeth fehlt.

Ich würde sagen, dass gibt Krieg :

24.9.06 15:35





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung