Startseite
  Archiv
  Bands
  Links
  Schnappschüsse
  Friends
  Meine Lieblingsdarsteller/innen
  Das bin ich
  Musical Elisabeth
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/frautod

Gratis bloggen bei
myblog.de





Eine fremde Frau in meinem Bett...

tolle Überschirft, ich weiss.... aber dazu komme ich später. Momentan ist in meinem Leben alles drunter und drüber. Nicht negativ, aber alles ist vollkommen durcheinander. Ich bin zur Zeit richtig verwirrt und in einer Phase, wo ich mich sehr verändere ( aber denkt nicht gleich wieder negativ ;-) ) Naja etwas traurig bin ich auch, wieso finde ich nur keinen Freund? Entweder ich bin zu wählerisch oder ich weiss auch nicht. Vllt sollte ich mir doch einen Mann backen *lach*. Aber langsam reichts mir immer nur rumzuflirten.... Schluss, aus Ende....

Mom mal kurz eigl wollte ich ja einen Bericht über die Geschehnisse schreiben, die in letzer Zeit passiert sind und nicht über das, woran ich gerade denke ( ich glaube das liegt auch an der Musik dir hier gerade läuft ----> Pia - Wie sehr sehn ich mich wer will mein träues Herz und so ... ) Ich sollte die Cd wechseln... Gut genug gelabert, ich ordne mal kurz meine Gedanken im Kopf und dann gehts los... ( Wie gesagt, wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten *g* )

Also was ist denn so passiert hmmmm. Das erste was mit einfällt ist, dass ich mit Steffi ( Shenaz ) bei Aida in München war. Es war ein superschöner Tag . Auch wenn wir von Holländern und grauen BMWs verfolgt wurden *lach*. Als wir uns dann im Starbucks ausgiebig über Wicked unterhalten hatten ging es auch weiter zum "Deutschen Theater". Richtig niedlich.

Und zu Aida brauch ich eigl gar nicht mehr viel sagen. Wow , wer dies Musical nicht gesehen hat, verpasst echt was. Ich muss ja zugeben, am Anfang dachte ich mir "Oh ne, Aida interessiert mich gar nicht", aber dann hui ein echt tolles Stück, mit sehr viel Tränengarantie. Als wir dann an der "SD" noch Armin Kahl und Mark Riemer trafen, was der Abend perfekt *g*.
Als wir uns dann am HbF noch lecker "Pommes" gekauft hatten ( ich weiss immernoch nicht, warum uns jeder viel Spaß in der Disco gewünscht hat, nachdem wir bezahlt hatten ) ging es auch mit ein paar netten Studentenmädels nach Hause. Natürlich hatten wir wieder Verspätung und eine Gleisänderung, von der wir erst nichts mitbekommen hatten ( aber das ist ja bei der DB immer so, ich kenn mich da ja schon aus, wobei ich doch eigl gar nicht so oft Zug fahre :-O )

Ok was gibts noch zu erzählen? Eigentlich wollte ich ja mit Sonnie und Butzi nach Nürnberg in die Stadt, ich vergaß aber, dass Autobahn Skate war. Ich hatte meine Skates schon aus dem Keller geholt und schwubbs gleich wieder Planänderung ---> Ritterfest in Burgfarrnbach. Ok als Legolas ( hups, ich meine natürlich Flo ) dann mit 3 Flachen Met, einem Bogen, einem Cape, einem Dolch usw vor meiner Tür stand ging es auch schon los. Gut ok davor musste ich mich natürlich noch umziehen, wobei sich mir das Problem stellte: Wo denn eigl mein geschnürtes Samtkleid sei ( trage ich ja nicht jeden Tag )

Als wir dann endlich im Schlosshof waren, trafen wir auch schon Steffi und ihren Freund mit Chris. Mit einem Stempel auf der Hand und einer Wertmarke ( die war umsons für "Gewandete" ) setzen wir uns auf eine Bierbank und lauschten dem Markttreiben. Als dann enlich die Band das spielen begann, schwappte die Stimmung fast über *ironie*

Ich dachte mir nur verdammt ich brauch Zigaretten, also sind Chris und ich welche holen gegangen. Da er und die andern aber noch in den Club Koma wollten ( ich ja eigl auch, aber hab den letzten Bus verplant *schnief*) gingen sie ca um 8. Ich setzte mich dann zu meinen Eltern, die einen Tische hinter uns saßen und wartete bis ein gut gelaunte Flo wiederkam. Dann gabs erstmal was zu trinken und zu essen *mampf*. Es wurde später und später, und mittlerweile schloss der Markt bereits, aber nicht für uns *g*. Wir lernten dann noch einige Schausteller kennen, bekamen einen Mutzbraten umsonst zum probieren und unterhielten uns lusitg und sangen. Ein Mädel war dabei die total lieb war aus Berlin. Sie tat mir dann so leid, weil sie im freien oder bei irgendeinem komischen Typen im Bus schlafen sollte, da haben wir sie und ihren Kumpel einfach mit nach Hause genommen *g* sodass die Beiden bei uns pennen konnten. Da der Flo dann auch bei mir übernachtet hat, schlief sie bei mir im Bett und die zwei Jungs auf Gästebetten. Ja, mein Zimmer war gut voll *lach*. Als ich dann heute früh aufgewacht bin war ich schon ziemlich erschrocken...Erstens bin ich eine totale Morgenschönheit :-D und zweitens lag ein fremdes Mädel neben mir im Bett. War dann aber noch ganz nett mit den Zwein. Va fand ich den Typ, also Jens lustig, er hat immer auf mein Pia Foto gezeigt und gemurmelt „Ich kenn dieses Frau, woher kenn ich dieses Frau?“ und das gleich mehrmals. Als sie dann geduscht hatten, fuhr sie mein Papa wieder zum Schloss und danach den Flo nach Hause.
Ich sags ja ich kann echt manchmal stolz auf meine Eltern sein, es war echt eine verrückte Aktion. Im nachhinein denke ich hätte man aber vllt vorsichtiger sein sollen.

Aber ist ja nochmal alles gut gegangen "Jeden Tag eine gute Tat " und so *Zwinker*

Ich denke ich stell noch ein paar Bilder rein unter "Schnappschüsse" jedoch ess ich jetzt erstmal meinen Obstgarten und dann hol ich wieder ein Bisschen schlaf von gestern nach

Machts gut , veel liefs und so :-D
20.5.07 16:47


Steffen hat den Schlüssel wieder...

scha lalalala ^^. So möchte ich den heutigen Bericht gerne beginnen *g*. Wie gesagt, eigl bin ich total ko, aber ich muss hier einfach die letzten paar Tage verewigen...Jetzt wo heute ( Do ) wieder tote Hose ist, fällt mir erst auf wie geil ( und auch anstrengend das alles war *lach* ). OK lasst mich mal zurück denken *grübelt*. Ja genau, es war am Fr da sollte ja eigl Krissi kommen, aber da das leider wegen dem sch**** zu nicht geklappt hat. Ging es eben am Sa auf den Berg mit Steffi *g*. Ich mein ich liebe den Berg, bloß war die Partystimmung da noch etwas, hm naja so lala... Aber es fing erstmal damit an, dass meine Mum und ich am Sa Steffi gut gelaunt von unserem "Kaffbahnhof" abgeholt haben. Dann gings durch Burgfarrnach durch ( diesmal ohne Kirchweihbaum *lach*) weiter zu mir nach Hause. So, als wir dann die Koffer verstaut hatten, die Musik ( Wicked ) anmachten und uns erstmal bequeme kurze Boxershorts anzogen, ging das lachen los. Ich mein solche Shorts sehn bei mir nicht gerade sehr sexy aus, aber es war doch so warm *g* Aber Steffi war da sehr tolerant^^ Also gings nach ein paar mal Youtube runter zum essen. Meine Eltern hatten lecker gegrillt...Und zwar nicht so 0 8 15 Steck sonder hier hammergeil, gefüllt Champignons, Kokoscurryhünchen usw... wahh ich könnte sterben va bei den Pilzen... Als unsere Bäuche dann wohl gefüllt waren, ging es wieder hoch. "Musikentzug"^^ Gut dann kurz umgezogen gestylt und ab nach Erlangen *g* ( Die Heimat von unserem Radames^). Der Berg war eigl ganz witzig, wir hatten unsren Spaß und sehr hübsche Gespräche *g*, Als wir dann auf dem Weg zu Steffi in Studentenheim waren, trafen wir an der Bushalte noch ein paar nette Jungs *g* Der eine feierte seinen Junggesellenabschied *lach*. Wir durften also unterschreiben ( auf seinem Körper) wo ri wollte. Ich entschied mich schnell für die rechte Brust ( nicht für den Po *lach* ) und Steffi dann die linke. Somit hatten wir unsren ersten Schnapps erhalten und würdevoll verdient *g*. Gut wir mussten uns einen roten Lippenstift auftragen ( wir sahen danach aus wie Prostituiert *g* ) und so liefen wir dann zu Steffi. Von da aus ging es dann weiter mit dem Bus und dann erstmal zu mir nach Hause. Ich hab gar keine Ahnung mehr wie spät es war, ich glaub ca 22:30. Also wir zu Hause waren, machten wir uns erstmal einen Tequilla Sunrise *lach* und guckten eine Menge Menge Menge DVD. Später entstanden dann solche Fotos wie:

Jaja wir waren echt WIcked, wobei es da leider schon 3:30 war. Ich kann nur noch sagen, dass wir um 4 Uhr beide eingeschlafen sind....Leider mussten wir um 7 schon wieder raus, sonst hätten wir unseren Zug nach München verpasst... Als wir dann total fertig und kaputt im Zug saßen, schlichen wir zum deutschen Theater. Da es noch sehr früh war, beschlossen wir erstmal im MC DOnalds weiterzuschlafen. Steffi legte dann ihre Füße hoch und ich hielt solange Wache... Ich glaub ich hab es noch nie geschafft, im sitzen einzuschlafen, aber da ging es *g*. Jut, als wir dann beide ausgeschlafen hatten, stellten wir und schon mal für die 20 Euro Tickets an...Wir hatten dann echt das Glück, an einer Mittagsderniere, Karten in der ersten Reihe zu ergattern. Somit war jegliche Müdigkeiten verflogen. Wir saßen also auf unseren Plätzen und genossen diese wunderbare Show, mit den vielen Taschentüchern. Ich weiss , ihr erwartet einen Bericht... Aber diese Show war so besonders... Einfach Steffis Bericht auf ihrem Space lesen ... Der beschreibt alles... "Ihr habt eine ganz besondere Show erlebt" USW. Domi, Silke, Armin *wow*, ich bin echt noch total platt. Dann ging es erstmal gemütlich nach Hause, Steffi nach Erlangen ich nach Burgfarrnbach. Es war ein wundervolles WE, das Grillen, die Wickednacht, Aida, die SD. Es war was Besonderes *g*. Danke, Steffi du bist meine Glinda :-D
Ok dann hatte ich mal einen Tag Pause ( Montag ). Doch die Vorfreude auf Butzi, Sonnie und Marion war zu groß^^. Also wars wieder nichts mit schlafen. Also Butzi und Sonnie dann nach einem langen Weg ( die laaaaange Straße^^) mein Haus gefunden hatten, wurde auch erstmal eingecheckt *g*. Dann ging es mit dem Zug hübsch nach Erlangen weiter, Marion wartete ja schon. Als wir dann im Bierzelt ganz vorne in der Mitte Platz nahmen. Fing die Party trotzdem Regen langsam an. Ich kopier jetzt einfach mal Sonnies Bericht hier rein, der drückt einfach alles aus, was dort geschehen ist:
"I'm back from Erlangen und frage mich: Was war das denn gestern bitte? Alter Schwede, ich sag nur: PARTYTIME
Bereits nach dem 2. Lied stand das komplette Zelt kopf und tanzte auf den Tischen, einschließlich uns - lol. Es war wirklich eine total ausgelassene Stimmung im Schächtner's Zelt und Kathie und die Jungs waren wie immer einfach unschlagbar und genial. Kathie und Mick zeigten uns wie man wie Bruce Darnell richtig läuft - sexy sexy sexy, I want drama drama drama.
Das war so heiß, das wir gleich mal unsere Klamotten fallen liesen (es war wirklich sehr warm im Zelt :-))

Irgendwann hat Kathie einen Schlüssel auf der Bühne gefunden, der einem jungen (nicht mehr ganz so nüchternen) Mann vor der Bühne gehörte und sie sang: Steffen hat den Schlüssel wieder, scha la la la la.
Tsja Kathie, da hast du nicht mit den Erlangern gerechnet, denn plötzlich stimmte das ganze Zelt ein und sang mit - lol.

Bei I will survive gab es auch kein Ende und alle sangen:La la la la la lalalalala, la la la la la lalalala usw. Herrlich.

Drei Stunden auf den Tischen und Bänken tanzen war anstrengend aber soll ich euch mal was sagen? ES WAR GEIL und hat sowas von gut getan, den ganzen Alltagsstress, Probleme, Ärger usw. einfach mal rauszulassen und mit den Leuten auf der Bühne und vor der Bühne, die einem sehr am Herzen liegen, Spaß zu haben. Danke Mädels, Kathie und Jungs - it was crazy, but it was cool :-)

Fotos vom verrückten genialen und gigantomatischen Abend gibt's unter: www.antenne-bayern-band.com "

so, dass ist erstmal, meins :


und das Video auch: ( Mädels, seid mir nicht böse *g*) "Baby tell me that you love me, like the way I love you...."


und wegen dem Bericht, Copyright ist bei Sonnie ;-) Es war echt ein Hammer Abend, wenn hier wieder Kärwa ist, weiss ich wen ich einlade. Und Mädels keine Angst, ihr kennst ja nun diesen kurzen Weg, den wir laufen mussten, nachdem wir den letzten Zug in Erlangen verpasst hatten. Aber ok, wir hatten auch unsren Spaß mit der tauben Sabi, die statt "rot" immer "Brot" verstanden hat.... ( ihr müsst wissen, wir spielten das Spiel " was fällt dir auf dieses Wort ein" oder so ähnlich *g* ) und da ich auf rot dann immer "Getreide" oder "Bernd" sagt, war das Gelächter groß... So ging die Zeit nun auch vorbei und zwar wie im Flug.
Also wir dann alle vier zu Hause waren, vergnügten wir uns erstmal mit einigen DVDs, die uns allen süße Träume verschafften *lach*. Am nächsten Tag , naja gut ok, am selben Tag weckte uns erstmal um 6:30 die liebe Butzi weil sie auf die Toilette musste. Sie ging nach meiner Stereoanlage ( da war es glaub 8:45) als ich sie aufgeklärt hatte, forderte sie uns auf: "WEITERSCHLAFEN". Genau in diesem Moment lagen unsere Köpfe wieder auf den Kissen und gute Nacht. Am nächsten früh wurde sich erstmal geduscht und ausführlich unterhalten. Es waren 2 total schöne Tage auch wenn ich ziemlich kaputt war, Mädels ihr rockt *g*

Und an alle anderen kann ich nur sagen, hört Antenne Bayern, Kathies Stimme ist der Wahnsinn und sie macht eine Hammershow:

So jetzt pack ich noch schnell meine Tasche für morgen und die nächste Party steigt.... Gute Nacht, bleibt sauber^^
PS: Vllt komm ich in nächster Zeit noch dazu, mehrere Fotos und Videos upzuloaden^^
31.5.07 23:02





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung